Spam im Google-Kalender

Vor einigen Tagen wurde ich negativ überrascht: Google, ein mir als durchaus innovatives und fortschrittliches Unternehmen, hat ein klaffendes Spam-Einfallstor. Den Google Kalender.

Spam im Google-Kalender in der Calendar-App

Hat man in seinen Google-Kalender-Einstellungen die Option “Automatisch Termine aus Gmail zu meinem Kalender hinzufügen” aktiv, ist das zwar bei Flugbuchungen, Vorstellungsgesprächen oder sonstigen Terminen, die per Mail bestätigt oder gebucht wurden, ganz praktisch, öffnet aber Spammern Tür und Tor. Der Google Kalender synchronisiert dann nämlich nicht nur den normalen Posteingang mit dem Kalender, sondern auch den Spamordner. Das finde ich derart schlecht, dass ich kaum glauben kann, dass Google das passiert ist.

Aktuell kann man nur die Option in den Einstellungen deaktivieren und hoffen, dass Google schnell reagiert.